Franz Oppenheimer. Staatstheorie. (Wikibooks).

Translations of this material:

into Russian: Франц Оппенгеймер. Теория Государства. (Wikibooks). Перевод выполнен для проекта Rustate.org, издания "Государства" Ф. Оппенгеймера на русском.. Translation complete.
Submitted for translation by S.ANCAP 23.04.2018 Published 6 months, 4 weeks ago.

Text

Oppenheimer spricht von drei staatstheoretischen Quellen:

der Philosoph befasst sich mit dem Staat so wie er sein sollte

der Jurist befasst sich mit der äußeren Form des Staates

der Soziologe mit dem Inhalt, dem Leben der Staatsgesellschaft

Nach Oppenheimers weiter entwickelter soziologischer Staatstheorie zeigt die Geschichtsforschung, dass jeder Staat "seiner Entstehung nach ganz und seinem Wesen nach auf seinen ersten Daseinsstufen fast ganz eine gesellschaftliche Einrichtung ist, die von einer siegreiche Menschengruppe einer besiegten Menschengruppe aufgezwungen wurde, mit dem einzigen Zwecke, die Herrschaft der Ersten über die Letzte zu regeln und gegen innere Aufstände und äußere Angriffe zu sichern. Die Herrschaft hätte keinerlei andere Endabsicht als die ökonomische Ausbeutung der Besiegten durch die Sieger. Kein primitiver Staat der Weltgeschichte ist anders entstanden."

Nach Oppenheimers weiter entwickelter soziologischer Staatstheorie zeigt die Geschichtsforschung, dass jeder Staat "seiner Entstehung nach ganz und seinem Wesen nach auf seinen ersten Daseinsstufen fast ganz eine gesellschaftliche Einrichtung ist, die von einer siegreiche Menschengruppe einer besiegten Menschengruppe aufgezwungen wurde, mit dem einzigen Zwecke, die Herrschaft der Ersten über die Letzte zu regeln und gegen innere Aufstände und äußere Angriffe zu sichern. Die Herrschaft hätte keinerlei andere Endabsicht als die ökonomische Ausbeutung der Besiegten durch die Sieger. Kein primitiver Staat der Weltgeschichte ist anders entstanden."

© Public Domain. License: Creative Commons Attribution/Share Alike